SOULTREE

SOULTREE

The Burger House - Hamburg Fr. 26. Jan. 2018, 20:00 - 22:00

Ticketauswahl

Jan
26

Burger Beer & Soul

Beer Getränke inklusiv
E-Ticket

40,00 €

(+ 2,96 € Gebühr)
Jan
26

Diner & Soul

Non alkoholische Getränke inklusiv
E-Ticket

30,00 €

(+ 2,56 € Gebühr)
Jan
26

Just Soul

E-Ticket

10,00 €

(+ 1,76 € Gebühr)

Summe: 0,00  €

Beschreibung

SOULTREE


Die Seele ist das was allem etwas auf dieser Welt Ihre Essenz verleiht, empfindend überdurchschnittlich ist sie deutlich in Form von Musik zu verspüren. Berauschend ist es, wenn die ersten Töne erklingen und das Gefühl von Wohlsein das Herz übermannt und einen melancholischen Hauch von Traurigkeit den Verstand berührt oder ein euphorisierender gewaltiger Elektrisierendes Gefühle durch die sinne fließt bis zu guter Letzt nichts weiter spürbar ist als ein unbekümmerter befreiender Euphorischer Augenblick der Glückseligkeit. 


Genau Diese Art von Musikalischen Momenten wollen wir beim „Soultree“ erleben und spüren und da das reich der Emotion so universell ist wie das Schwarze Meer am Himmel werden wir jeden Monat eine neue Sternen Konstellation auf die Bretter der Welt haben. Wir wollen das jede noch so unbedeutende erscheinende Emotion musikalisch ihre Bedeutung bekommt und somit vom Gehör verstand erfasst und von der Seele und dem Herzen transportiert werden kann.


 Reisen sie mit uns durch die Welt unserer Musikalischen Ahnen die die musikalische Vielfalt dazu nutzten um ihren Schmerz zu befreien ihre Freuden zu teilen und durch die Tränen ihrer Seelen zu weinen. Eine relative untergeordnete Rolle spielte der Bekanntheitsgrad, zur jener Zeit, kam es einzig und allein darauf an ob deine Gitarre, dein Keyboard oder dein Saxophone, mit Liebe und Hingabe zum Instrument des Herzen wurde. Denn exakt diese Liebe zur Musik wollen wir hier bei "SOULTREE“ neu entfachen.


Unser Anspruch ist nicht mehr als dafür zu sorgen das sie und die Künstler einen Magischen Moment haben und zusammen etwas erleben was ihr Leben denken und ihr sein bereichert.


Unesere Musen des Abends. 


Polina Vita 

„Let your hearts be like wide open doors...“ – mit diesen Worten postete Polina Vita Anfang des Jahres ihren Song „Now“ bei Facebook. Das Session-Video, in dem die 23-Jährige einen Appell für den friedlichen Zusammenhalt in unseren turbulenten Zeiten singt, steht heute bei nahezu 900.000 Views. Ein überraschender Erfolg? Einerseits ja, schließlich hatte die Hamburger Sängerin zu diesem Zeitpunkt noch keine eigene Single veröffentlicht und hat es bis heute nicht – ihre Debüt-EP „Tricks“ erscheint am 22. September. Andererseits hat Polina lange und gewissenhaft auf diesen Moment hingearbeitet, genau genommen: seit 15 Jahren. 

„Schon mit acht Jahren, als ich nach Deutschland kam, wusste ich, dass ich Musik machen und erfolgreich werden will“, berichtet die gebürtige Weißrussin. „Aber wie? Wenn du keine reichen Eltern hast, musst du dir das alles erarbeiten.“ Und genau das tat sie: 

Als 13-jährige kam sie über ein Stipendium zu einer Schauspiel- und Gesangsausbildung für Jugendliche an der Stage School. Seit sie 17 ist, steht sie mit ihren selbstgeschriebenen Liedern auf der Bühne. Mit 18 begann sie, als Songschreiberin für die Hamburger Boogie Park Studios zu arbeiten und hat seitdem Songs für und mit so unterschiedlichen Künstlern wie R&B-Sängerin Truth Hurts aus den USA oder Joachim Pastor aus Paris geschrieben. Auch im Produktionsumfeld von Kontor Records werden ihre Stimme und ihr Schreibtalent geschätzt – und sogar im Ausland macht sie bereits von sich reden: MTV Portugal veröffentlichte im Mai 2017 einen Song von Polina und dem portugiesischem Star-DJ Pedro Cazanova. Zuletzt übernahm sie überdies Background- und Chor-Parts auf den neuen Alben der beiden größten deutschen Superstars, Helene Fischer und Udo Lindenberg 


Polina Vita – „Tricks“ EP 

Label: Kamè Entertainment GmbH / Palm Boat Music / BMG RM

Single VÖ „Tricks“ 01.09.2017 / VÖ „Tricks EP“ 22.09.2017

https://www.facebook.com/PolinaVita/
http://bit.ly/polinavita-youtube
http://www.polinavita.com




Gwen


Wer die jüngste iTunes Session des Rappers und Sängers Teesy aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte die Sängerin Gwen bereits bekannt sein: Die beeindruckende Stimme, die da aus dem Background hinter Cro, Megaloh und Julian Williams erklang und die Aufmerksamkeit auf sich zog, sie gehört ihr: Gwen, die deutsche Soul-Überraschung der Stunde. Ihre Debütsingle „Mein Herz sieht Gold“ läutet nun das Jahr ein, in dem Gwen durchstarten wird.  

Die Tochter südafrikanischer Eltern machte ihre ersten musikalischen Schritte im Gospelchor Hamburg. Dort lernte sie ihren Gesangslehrer, den bekannten New Yorker Soulsänger Jimmy Rivers kennen, der Gwens Talent sehr früh erkannte und förderte.

Bereits im Alter von 17 Jahren bekam Gwen die Möglichkeit, die Stage School für Musicals in Hamburg zu besuchen. Die Ausbildung brach sie nach 18 Monaten ab, da sie die Chance bekam, im Rahmen des-Gospel Musicals ,,Soul Sisters'' als eine der jüngsten Darstellerin überhaupt, auf Europatournee zu gehen. Nach dem Gwen erste Bühnenerfahrungen gesammelt hat, fing sie an, eigene Songs zu schreiben. Schnell gewann sie die Aufmerksamkeit des Hamburger Produzenten- und Manager- Teams Tracksetters, die bereits andere deutsche Soul-Acts wie z. B. den Berliner Künstler Teesy erfolgreich ins Rampenlicht rückten – und Gwen direkt für dessen iTunes Session in den Hansa Studios engagierten. Auch hier überzeugte sie mit ihrer starken, gefühlvollen und unverkennbaren Stimme alle Anwesenden – und kann seitdem auch die Rap-Stars Cro und Chefket zu ihren Fans zählen.

Ihre Texte sind die einer jungen Frau, die Geschichten erzählen, die jeder von uns kennt, die Mut schenken und zum Nachdenken anregen – ehrlich und reflektierend. Im August 2015 erschien Gwens erste EP „#ichbingwen“ und zum Auftakt ihres Jahres ihre erste Single „Mein Herz sieht Gold“, auf der auch das neue Berliner Rap-Talent Chima Ede zu hören ist.

https://www.facebook.com/ichbinGwen/
https://twitter.com/ichbingwen
https://www.instagram.com/ichbingwen_/
https://soundcloud.com/ichbingwen





Redchild


Redchild spendiert euch mit seiner JUICE Premiere eine vertonte Shiatsu-Massage. Auf Hamburgs Dächern hängt der junge Rapper und Sänger und wartet vorm Sonnenuntergang auf den sprichwörtlichen Regen, schließlich »kann es kein Glück ohne ihn geben«. Nenn es nicht »conscious«, dieses Label drückt sich Redchild, der bislang vor allem auf Englisch Musik machte, ganz selbstbewusst selber auf. Getriggert wird euer innerer Philosoph nicht nur auf »Warten auf den Regen«, sondern auch den drei anderen Songs auf Redchilds Debüt-EP »Sprachgesang«. Auf Instagram schreibt er dazu: »German Hip Hop finally has a conscious voice again.« Wer jetzt zögert, dem sei gesagt: das hier ist tiefsinnig, ohne die Pathos-Grenze zu überqueren, radiotauglich, ohne in Kommerz-Kitsch zu rutschen und hält trotz musikalischer Spa-Behandlung eure Nackenmuskulatur stabil. 

https://www.facebook.com/MCRedChild/


Das kulinarische Highlight des Abends 


Just Soul Ticket 10,00€ zzgl Gebühren


Diner & Soul Ticket 30,00€ zzgl Gebühren (Platzanzahl begrenzt )

Ein Dreigänge Menü ihrer ganz Persönlichen präferenz, wählen sie aus einer Vorspeise einem Hauptgang und einem Dessert ihr  Dinner & Soul Menü. und lassen sie sich  voll und ganz verwöhnen.  ( Non alkoholische Getränke inklusiv ) 

Burger Beer & Soul Ticket 40,00 zzgl Gebühren (Platzanzahl begrenzt )

Ein Dreigänge Menü ihrer ganz Persönlichen präferenz, wählen sie aus einer Vorspeise einem Hauptgang und einem Dessert ihr  Dinner & Soul Menü. und lassen sie sich  voll und ganz verwöhnen.  ( Beer Getränke inklusiv ) 


EINTRITT AB 18 UHR

BEGINN   AB 20 UHR


THE MOST POWERFULL WEAPON ON EARTH IS THE HUMAN SOUL ON FIRE

Veranstaltungsort

The Burger House - Hamburg

The Burger House Tibarg 16, 22459 Hamburg, Deutschland

Auf Karte anzeigen

Veranstalter

Qazi-Phol GmbH
Herbert-Weichmann str.24
22085 Hamburg

Infos

Datum und Uhrzeit
Fr. 26. Jan. 2018
20:00Uhr - 22:00 Uhr


Veranstaltungsort
The Burger House - Hamburg